Archiv

09.11.2015
Sterbehilfe - eine Gewissensentscheidung im Bundestag

Der Deutsche Bundestag hat am 6. November 2015 über das Thema Sterbehilfe diskutiert. Diese Frage berührt ethische, medizinische und rechtliche Grundfragen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Ein schwerstkranker Mensch steht am Ende eines langen Leidens...

04.11.2015
Expertenrunde plädiert für gesetzgeberische Zurückhaltung bei Sterbehilfe - Luczak moderiert Diskussion des Forum Recht

Wie kann eine Gesellschaft das Sterben in Würde ermöglichen? Was sollte und was darf der Staat beim Thema Sterbehilfe regeln – darüber diskutierten am Montagabend Experten auf Einladung des Forum Recht der CDU Berlin und des BACDJ in Schöneberg...

01.11.2015
"Lärmschutzpläne bei Dresdner Bahn sind nicht akzeptabel" - Luczak fordert Tunnellösung im Einvernehmen mit den Lichtenrader Bürgern
Die von der Deutschen Bahn und Berliner SPD befürwortete ebenerdige Bauweise

Bei einer sogenannten Lärmsimulation des Bundesverkehrsministeriums hat sich Jan-Marco Luczak persönlich ein Bild von den Lärmschutzplänen entlang der geplanten ebenerdigen Trasse gemacht. Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordneter kä...

17.10.2015
Bentele fordert bessere Sprachförderung zur Vorbereitung der Einschulung

Die Bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Hildegard Bentele stellt fest: „Die Ergebnisse der diesjährigen VERA 3-Vergleichsarbeiten sind für Berlin wieder einmal ernüchternd ausgefallen. Trotz einer bundesweit vergleichsweise sehr hohen Kit...

15.10.2015
Umweltbewusstsein am Lichtenrader Dorfteich schärfen!

Der Lichtenrader Bezirksverordnete Patrick Liesener hat das Betirksamt aufgefordert, am Lichtenrader Dorfteich zwei Informationstafeln aufzustellen, die die Folgen von Brotfütterungen für die Enten und den Teich darstellen. Diesem Antrag hat die Bezirksverordn...

14.10.2015
Mitgliederversammlung zu den Berliner Wahlen 2016

Der Saal im Familienrestaurant Reisel ist gut gefüllt. Das Thema des Abends ist in die Zukunft gerichtet, es geht um die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung 2016. Gastrednerin ist die Schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Be...

10.10.2015
Newsletter - Aktuelle Informationen aus dem Bundestag

Die Oktober-Ausgabe des Newsletters von Jan-Marco Luczak ist erschienen. Sie enthält aktuelle Berichte über die Arbeit im Deutschen Bundestag und im Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg. Themen sind unter anderem der Flüchtlingszustrom, der Erhalt des Geme...

07.10.2015
Luczak ins Kuratorium der Bundestiftung Magnus Hirschfeld gewählt

Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak (CDU) ist vom Parlament in das Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld gewählt worden. Die Stiftung wirbt für Toleranz und gegen gesellschaftliche Diskriminierung von Homosexuel...

06.10.2015
Digitales Fachgespräch zum Thema Asyl und Flüchtlinge

Staatsminister im Kanzleramt Helge Braun und CDU-Generalsekretär Peter Tauber diskutierten mit über 500 CDU-Mitgliedern in einer Video-Konferenz das Maßnahmenpaket der Bundesregierung zur Asyl- und Flüchtlingspolitik.

01.10.2015
Zukunft des Gemeinschaftshaus Lichtenrade gesichert - Luczak: „Lichtenrader und die CDU haben sich durchgesetzt“

Das Gemeinschaftshaus am Lichtenrader Damm bleibt erhalten. Das hat jetzt die Bezirksversammlung Tempelhof-Schöneberg beschlossen. Zuletzt hatte ein Entwurf des Bezirkshaushaltsplanes für Verunsicherung gesorgt. In dem Papier der Bezirksbürgermeisterin An...

28.09.2015
"Wer vorliest, legt ein gutes Fundament für den weiteren Bildungsweg seiner Kinder" - Luczak liest vor Kindergartenkindern in Edith-Stein-Bibliothek

In der Edith-Stein-Bibliothek las Jan-Marco Luczak Kindern aus dem Buch `Gute Nacht, Karlchen!´ vor.Jan-Marco Luczak unterstützt das bundesweite Leseförderprogramm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“. Im Rahmen der von de...

27.09.2015
Milliardenhilfe zur Bewältigung der Flüchtlingskrise – Luczak: „Wer kein berechtigtes Asylinteresse hat, muss konsequent abgeschoben werden“

Zur Bewältigung des Flüchtlingsstroms nach Deutschland unterstützt die Bundesregierung die Länder und Kommunen mit zusätzlichen Milliardenhilfen. Die Länder sollen dafür rund vier Milliarden Euro erhalten. Für den sozialen Wohnung...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben