“Natalie goes to America”

16-jährige Schülerin aus Lichtenrade als Juniorbotschafterin ausgewählt / Erfahrungsaustausch mit ehemaligem Austauschschüler aus Schöneberg

Auf Natalie Nohl aus Tempelhof wartet ein großes Abenteuer: Die 16-Jährige darf dank des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) für ein Jahr in die USA. Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak (CDU) wählte die Schülerin der Carl-Zeiss-Oberschule jetzt aus zahlreichen Bewerbern aus. Luczak ist Pate des vom Deutschen Bundestag und vom US-Kongress getragenen Austauschprogramms.

„Ich freue mich riesig, dass ich die Chance habe, die USA zu erleben und Deutschland zu repräsentieren“, sagt Natalie, die sich mit einer Eins in Englisch beworben hat. Ab August wird sie eine High School im Bundesstaat Ohio besuchen. Ihre Gastfamilie kennt sie bereits: „Wir haben uns schon übers Internet geschrieben. Ich habe dort auch eine Gastschwester und zwei Hunde erwarten mich“, sagt Natalie lachend. Damit sie vor der großen Reise von den Erfahrungen ihres Vorgängers Aaron Langguth profitieren kann, lud Luczak jetzt beide zu einem Treffen im Bundestag ein. „Man kann sich zwar vorbereiten, aber die besten Tipps kriegt man natürlich aus erster Hand“, sagt Luczak. Der Abgeordnete war in seiner Schulzeit selbst für ein knappes Jahr als Gastschüler in England und unterstützt das Austauschprogramm. 
 
Foto: Die Austauschschüler Natalie Nohl aus Tempelhof und Aaron Langguth aus Schöneberg trafen gemeinsam ihren Paten Dr. Jan-Marco Luczak. 
[Bildquelle: Christian Schulze/CSC]

Aaron Langguth aus Schöneberg war dank des Programms zuletzt für ein Jahr in den USA. „Du solltest dich unbedingt für die Sportmannschaften oder für die Theatergruppe eintragen, da lernst du ganz schnell neue Freunde kennen“, so die Empfehlung von Aaron für Natalie. „Die werden dich mit offenen Armen empfangen“, glaubt er. Aaron selbst wurde bei seiner High School nach einiger Zeit sogar zum „President of the class“ gewählt – eine Art Sprecher des Jahrgangs. „Ich bin mir sicher, auch Natalie wird unser Land, unsere Stadt und Tempelhof-Schöneberg würdig in Amerika vertreten“, sagt Luczak. 
 
Jetzt für ein Austauschjahr in den USA bewerben! 
Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Bewerben Sie sich jetzt für das 33. Austauschjahr 2016/2017! Die Bewerbungsphase läuft bis 11. September 2015. Mehr dazu im Internet: https://www.bundestag.de/ppp

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Inhaltsverzeichnis
Nach oben