Mitgliederversammlung zu den Berliner Wahlen 2016

Der Saal im Familienrestaurant Reisel ist gut gefüllt. Das Thema des Abends ist in die Zukunft gerichtet, es geht um die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung 2016. Gastrednerin ist die Schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin, Hildegard Bentele, die gleichzeitig als die gewünschte Direktkandidatin für den Wahlkreis Lichtenrade vorgestellt wird.

Als Kandidatin für das Amt der Bezirksbürgermeisterin wird den anwesenden Mitgliedern Jutta Kaddatz präsentiert. Sie ist derzeit Schulstadträtin und stellvertretende Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg. Als Kandidaten für die Bezirksverordnetenversammlung sollen Christian Zander, Hagen Kliem, Patrick Liesener und Erna Weimann in den Wahlkampf ziehen.
 
Hildegard Bentele kann viele Erfolge aufzählen, die es ohne eine Regierungsbeteiligung der CDU nicht gegeben hätte, z.B. die Abschaffung des JÜL-Zwanges und die Abschaffung des Straßenausbaubeitragsgesetzes.
 
Am 7. November entscheidet dann der Kreisparteitag, ob die vom Ortsvorstand aufgestellten Kandidaten tatsächlich ins Rennen gehen dürfen.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Inhaltsverzeichnis
Nach oben