Lichtenraderin Jutta Kaddatz soll Bürgermeisterin werden

Spitzenkandidatin Jutta Kaddatz und CDU-Kreisvorsitzender Florian Graf, MdA.
Spitzenkandidatin Jutta Kaddatz und CDU-Kreisvorsitzender Florian Graf, MdA.
Am 7. November 2015 versammelten sich die Delegierten der CDU Tempelhof-Schöneberg zum Kreisparteitag, um die Kandidaten für die Berliner Wahlen im nächsten Jahr zu nominieren. Als Spitzenkandidatin wurde die derzeitige Bildungsstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) mit breiter Mehrheit gewählt.

Nach etwa 7 Stunden ging ein erfolgreicher Parteitag im Rathaus Schöneberg zu Ende. Dort wurden einerseits die CDU-Kandidaten für die Abgeordnetenhauswahlen am 18. September 2016 sowie andererseits für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg nominiert. Die Bezirksliste wird Bildungsexpertin Jutta Kaddatz als Spitzenkandidatin anführen. Derzeit ist sie stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Stadträtin für Schule, Kultur und Sport. Ihr erklärtes Ziel: „Nächstes Jahr wollen wir gemeinsam dafür kämpfen, dass die rot-grüne Zählgemeinschaft in unserem Bezirk endlich abgelöst wird!“. Als zwei der größten Herausforderungen machte Kaddatz die Schuldenpolitik der rot-grünen Zählgemeinschaft sowie die Unterbringung und Beschulung von Flüchtlingen aus.



Außerdem nominierte der Parteitag die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus Hildegard Bentele als Direktkandidatin für Lichtenrade (Wahlkreis 7). In ihrer Rede betonte sie den Stellenwert von guter Bildungspolitik und die bereits mit CDU-Handschrift durchgesetzten Forderungen, wie zum Beispiel die Abschaffung des erfolglosen Zwangs zum Jahrgangsübergreifenden Lernen (JüL). Außerdem will sich Bentele „weiter für eine ideologiefreie und lösungsorientierte Bildungspolitik einsetzen“.

Weitere Direktkandidaten sind:

WK 1: Monika Thamm, MdA (Listenplatz 3)
WK 2: Johannes Werner (Listenplatz 7)
WK 3: Daniel Dittmar (Listenplatz 4)
WK 4: Markus Klaer, MdA (Listenplatz 5)
WK 5: Roman Simon, MdA (Listenplatz 2)
WK 6: Florian Graf, MdA (Listenplatz 1)

Genaue Informationen zu den neuen Wahlkreisen für die Berlin-Wahlen 2016 finden Sie HIER.
 
Für die die BVV-Liste wurden u.a. die Lichtenrader Christian Zander (Platz 4), Hagen Kliem (7), Patrick Liesener (13), Erna Weimann (17), Florian S. Seibt (21), Carsten Schanz (26) und Morten Droas (31) nominiert. 

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Inhaltsverzeichnis
Nach oben