Zur Gartenparty von Donald und Melania? - Entdecke Deine unbegrenzten Möglichkeiten als Juniorbotschafter in den USA

Kaum ein anderes Land der Welt vermag gleichzeitig so zu faszinieren und zu polarisieren wie die USA. Für die einen sind sie die USA das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, in der auch der oft bemühte Tellerwäscher noch immer zum Millionär aufsteigen kann. Für die anderen sind die USA aber vor allem das Land der unbegrenzten Gegensätze und Extreme. Finde heraus was die USA für Dich sind. Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages kannst Du als Juniorbotschafter für ein Jahr hinter die Kulissen schauen und die USA auf Deine ganz eigene Weise erkunden und kennenlernen.

Jeder Bundestagsabgeordnete kann die Patenschaft über jeweils einen Stipendiaten aus seinem oder ihrem Wahlkreis übernehmen. Dr. Jan-Marco Luczak, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter aus Tempelhof-Schöneberg, unterstützt das Programm seit Jahren und bietet auch jetzt wieder einem Jugendlichen die Chance auf das begehrte Stipendium. "Ich kann den Mädchen und Jungen in Tempelhof-Schöneberg nur empfehlen sich auf dieses Abenteuer einzulassen und sich für das PPP zu bewerben", so Luczak. "Das Programm bietet nicht nur einen einmaligen Einblick in die Gesellschaft, die Politik und die Kultur der USA, sondern auch die Erfahrungen, die die Jugendlichen während der Austauschmonate machen, sind für die eigene Persönlichkeitsentwicklung von unschätzbarem Wert. Viele der ehemaligen Stipendiaten halten den Kontakt zu ihren Gastfamilien und den neu gewonnen Freunden auch nach ihrem Aufenthalt, denn auch darum geht es: Menschen einander näher zu bringen und Brücken der Freundschaft zwischen beiden Ländern zu schlagen."

An dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm können Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren teilnehmen. Interessierte können sich online unter www.bundestag.de/ppp bewerben. Bewerbungsschluss für das kommende Austauschjahr 2021/2022 ist der 11. September 2020.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht
Inhaltsverzeichnis
Nach oben