Archiv

21.02.2013
Kein Asylbewerberheim in Lichtenrade - Luczak war erfolgreich
Zur Meldung

Die Lichtenrader können endlich aufatmen: Das geplante Asylbewerberheim am Kirchhainer Damm kommt definitiv nicht! Darüber freut sich vor allem Jan-Marco Luczak, der mit seinen Argumenten und seiner Kritik den Senat zum Umdenken gebracht hat.

05.02.2013
Ehrenamt wird gestärkt
Zur Meldung

Ehrenamtlich engagierte Menschen in Vereinen werden aufatmen – ihre Arbeit wird zukünftig deutlich unbürokratischer, steuerlich besser anerkannt und von Haftungsrisiken befreit. Das ist der wesentliche Inhalt des  „Gesetzes zur Stärkung d...

01.02.2013
Gemeinnützige Vereine können aufatmen - das Ehrenamt wird gestärkt
Zur Meldung

Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak hat heute die Vereine im Bezirk angeschrieben, um sie über die Verbesserungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für ehrenamtlich Tätige so schnell wie möglich zu informieren. Den...

08.01.2013
Ein besonderer Weihnachtsgast - Luczak bei der Suppenküche Lichtenrade

Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak besuchte einen Tag vor Weihnachten die Suppenküche Lichtenrade. Den rund 150 Gästen in der Finchleysraße 11 überreichte der Abgeordnete Lebensmittel sowie eine Weihnachtss&uum...

07.09.2012
25. Jubiläum des Wein-und Winzerfestes in Lichtenrade – Luczak eröffnet als Schirmherr das Fest
Jan-Marco Luczak mit Hagen Kliem und den Weinköniginnen auf dem Wein- und Winzerfest 2012

Am Wochenende vom 8./9. September 2012 gibt es in Lichtenrade etwas zu feiern – das traditionelle Wein- und Winzerfest feiert sein 25jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass übernimmt der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco L...

15.08.2012
Luczak gratuliert den Lichtenrader ABC-Schützen

Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak gratulierte gemeinsam mit seinen Mitstreitern der CDU Lichtenrade den ABC-Schützen der Taunus Grundschule zum Schulanfang. Zudem schenkte er den jungen Schülern blaue Turnbeutel mit kleinen...

05.07.2012
Luczak: Scheinanmeldungen werden auf Initiative des Berliner CDU-Bundestagsabgeordneten jetzt geahndet

Der Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestags- abgeordnete und Mitglied des Rechtsausschusses, Dr. Jan-Marco Luczak, erklärt: „In Berlin leben rund 200.000 Personen, die nur zum Schein angemeldet sind. Diese melden sich bei den Meldeämtern fü...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben