Lichtenrade hat gewählt!

Jahreshauptversammlung 2013

Ortsvorstand 2013-2015.
Ortsvorstand 2013-2015.
Die CDU Lichtenrade wählte gestern auf einer harmonischen Jahreshauptversammlung unter anderem einen neuen Ortsvorstand sowie die Delegierten für die Kreisebene Tempelhof-Schöneberg.

Die Wahlberechtigten honorierten die aktive und engagierte Arbeit des Vorstandes für die CDU und Lichtenrade in den letzten zwei Jahren. Nicht zuletzt die vielen informativen Veranstaltungen mit hochkarätigen und kompetenten Referenten ergänzten das Angebot in der letzten Legislaturperiode äußerst positiv. Die Mitglieder des Ortsvorstandes wurden auch deswegen mit zum Teil sehr starken Ergebnissen wiedergewählt.

Bevor es jedoch zum ersten Wahlgang um den Vorsitz des Ortsverbandes ging, bei dem Dr. Jan-Marco Luczak MdB souverän wiedergewählt wurde, dankten die Lichtenrader Jürgen Marohl für sein jahrzehntelanges Engagement sehr herzlich. Zuletzt vertrat Marohl die Senioren Union im Ortsvorstand. Für die Legislaturperiode 2013-2015 kandidierte er nun nicht mehr. Jürgen Marohl bleibt den  Lichtenradern weiterhin als Bürgerdeputierter im  Ausschuss für Wirtschaft der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg erhalten. Daneben verließ Sebastian Kaiser den Vorstand. Neu im Team sind Irma Lange als Sprecherin der Senioren Union sowie Alice Göller, die als Sprecherin der Jungen Union gewählt wurde.  

Durch die in den letzten Jahren - gegen den allgemeinen Trend - gestiegenen Mitgliederzahlen, stehen der CDU Lichtenrade als mitgliederstärkstem Ortsverband im Bezirk 20 Delegierte für den Kreisparteitag zu. Diese wurden ebenfalls gewählt.

Die CDU Lichtenrade beglückwünscht alle gewählten Kandidaten und freut sich auf die produktive Zusammenarbeit!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben