Jan-Marco Luczak MdB
Vorsitzender der CDU Lichtenrade
Liebe Lichtenraderinnen und Lichtenrader,

mit rund 250 Mitgliedern ist die CDU Lichtenrade der größte Ortsverband im Süden des Großbezirks Tempelhof-Schöneberg. Wir sind eine starke und engagierte Gemeinschaft. Unsere Mitglieder wirken in vielfältiger Weise am politischen und gesellschaftlichen Geschehen mit, nicht nur im ehrenamtlichen Bereich, sondern auch über Mandate im Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung. Regelmäßig führen wir Mitgliederversammlungen mit interessanten Referenten aus Politik, Wirtschaft und Verbänden durch. 
 
Politik ist die Gestaltung der Zukunft. Für diese oft mühsame und anstrengende Aufgabe brauchen wir Sie, Ihre Ideen und Ihr Engagement! Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Zukunft Berlins und Tempelhof-Schönebergs! Wir stehen Ihnen dabei gerne als Ansprechpartner für eine bürgernahe Politik vor Ort zur Verfügung - kommen wir miteinander ins Gespräch! 
 
Herzliche Grüße 
Ihr

Dr. Jan-Marco Luczak 
Vorsitzender CDU Lichtenrade



 
25.04.2017

Zusammen mit der Senioren Union laden Frauen Union und Junge Union zu einer Diskussion mit dem Berliner Europa-Abgeordneten Joachim Zeller (CDU) ein. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das Thema „Die  Europäische Union zwischen Brexit und Zwang zur Zusammenarbeit“. Zu diesem Thema und seiner Arbeit als Abgeordneter im Europa-Parlament wird Joachim Zeller Ihnen berichten.

weiter

24.04.2017
Burkard Dregger, Innenpolitischer Sprecher der CDU Fraktion, spricht sich angesichts der aktuellen Ergebnisse der Polizeilichen Kriminalstatistik für weitergehende Ermittlungsbefugnisse und Videoüberwachung an kriminalitätsbelasteten Orten aus.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

24.04.2017
Wenn sich am 3. Oktober der Vorhang der frisch sanierten Staatsoper Unter den Linden zum ersten Mal wieder hebt, fällt er nur kurze Zeit darauf für mehrere Wochen. Die Verantwortlichen im Berliner Senat legen bei der Wiedereröffnung der Staatsoper offenbar mehr Wert auf 'bella figura' als auf Ernsthaftigkeit.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

21.04.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Fehlendes Personal, keine Öffnung des Strandbades Tegel im Sommer, eingeschränkte Öffnungszeiten der Freibäder: die Die Signale der jetzigen Bäderpolitik sind hoffentlich kein rot-rot-grüner Gradmesser für die Zukunft des Sports in Berlin.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

21.04.2017 | CDU Berlin
Der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers, erklärt:
 
In der vergangenen Nacht haben gewalttätige Chaoten erneut einen Brandanschlag in Neukölln verübt. Von einem linksextremistischen Hintergrund ist auszugehen. Der Senat lässt wieder einmal nichts von sich hören.

20.04.2017
Senat mobliert Büros neu
Mit Skepsis sieht die CDU-Fraktion Berlin die Ausgaben zur Aufhübschung der Büroräume des Senats. Es ist das falsche Signal, in den Büros von Senatoren und Staatssekretären anzufangen, während die Koalition zum Beispiel die von der CDU-Fraktion beantragten Zusatzinvestitionen in Polizeiwachen verhindert hat. Auch Gelder zum Abbau des Investitionsstaus in den Bezirksämtern oder den Schulen wären ein Zeichen der Wertschätzung gewesen
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

19.04.2017 | CDU Berlin
Am heutigen Mittwoch jährt sich der Todestag von Konrad Adenauer, dem ersten deutschen Bundeskanzler, zum 50. Male. Dazu erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin Stefan Evers:
 
Heute vor 50 Jahren starb Konrad Adenauer, der erste deutsche Bundeskanzler. Als ‚Vater der Bundesrepublik Deutschland‘ prägte er wie kein anderer unser Land.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Angela Merkel bei Facebook Peter Tauber bei Facebook
© CDU Ortsverband Lichtenrade  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.18 sec. | 42851 Besucher